Ausbau des Stuttgarter Flughafens

Am 25. Juni 2008 gab Ministerpräsident Günther Oettinger bekannt, dass die Ausbaupläne des Flughafens nicht weiterverfolgt werden, da der Flughafen erst 65 Prozent seiner Kapazität nutze. Auch eine Verkürzung des Nachtflugverbots werde es in absehbarer Zeit nicht geben.
Später präzisierte Oettinger, dass diese Entscheidung für die nächsten 8 bis 15 Jahre Bestand haben soll.

Die folgende Karte zeigt die Lage der ursprünglich geplanten Nord- und Südvariante sowie die voraussichtlichen Ablug- und Landeschneisen (rote Linien). Zoomen Sie in die Karte hinein und machen Sie sich ein Bild davon, wie dicht die Bahnen an bebaute Gebiete heranreichen.

 

Die Lage des bebauten Geländes (Grau), der Bahnen (Blau) und der Schneisen (Rot) sind auf Basis der vom Flughafen bereitgestellten Daten eingezeichnet worden. Eine Gewähr für die Richtigkeit dieser Daten kann jedoch nicht übernommen werden.

Diese Karte wurde erstellt von Thomas Schneider und Stefan Kokemüller und steht für Google Earth zum Download bereit.